Unser Projekt Platte Machen für Hohenschönhausen soll seit 2019 gesellschaftliches Engagement im Stadtteil Neu-Hohenschönhausen (von Lichtenberg) stärken. Das ehemalige DDR-Neubaugebiet ist groß, oft anonym und wird von manchen Bewohnerinnen und Bewohnern als „Schlafstadt“ wahrgenommen. Platte Machen setzt Impulse zur positiven Auseinandersetzung mit dem eigenen Viertel und seiner historischen Entwicklung entgegen. Das basierend auf den Geschichten der Menschen von da. Engagement soll unterstützt werden und diverse Angebote zu einzelnen Themen runden dieses Profil ab. Denn „Geschichte wird gemacht“ – von Menschen, die ihr Umfeld aktiv gestalten.   Gefördert wird das Projekt von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

Aktuelleres findet Ihr auch auf Facebook oder Instagram!

Umfrage für Hohenschönhausen

Diese Umfrage soll die Meinungen & Positionen der Menschen aus Hohenschönhausen zu verschiedenen gesellschaftlichen und politischen Themen sammeln und uns als Platte Machen für Hohenschönhausen ermöglichen, Anregungen und wichtige Informationen für unsere politische Bildungsarbeit zu erhalten. …mehr

Baden mit Honecker

Gemeinsam wollen wir das 9-Euro-Ticket nutzen und nach Wandlitz fahren. Mit dem RB nach Bernau und von da aus mit dem Bus nach Wandlitz. Vor Wandlitz steigen wir aus und gehen zur ehemaligen „Waldsiedlung“, um uns dort das Wohnhaus vom berühmtesten Staatschef der DDR, Erich Honecker, anzusehen. Nach einer interessanten Führung von einem Experten, gehen …mehr

Tag der Befreiung: Wir wollen Frieden – in Europa und auf der Welt

Wir laden ein, sich gemeinsam auf eine kleine Wanderung auf den Spuren der Befreiung des nördlichen Berlins zu begeben. Am Beispiel der Stadtranddörfer Wartenberg und Malchow wollen etwas zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs vor Ort zu erfahren und ein Zeichen für den Frieden setzen.   …mehr

Platte Machen im Projektbeirat von PartQ

Die Projektleitung von Platte Machen für Hohenschönhausen gehört als Praxis-Projekt der aufsuchendenen politischen Bildung seit dem Herbst 2021 zum Projektbeirat des Projektes PartQ vom Projektkontor minor. …mehr

Zukunftskongress

Am 11.12.2021 im Kunsthaus 360Grad   Alle sind herzlich willkommen, der Zugang ist: 2G+, das heißt genesen oder geimpft und getestet. Wir haben viele Tests zur Verfügung (nicht unbegrenzt) – im Lindencenter gibts es auch Testmöglichkeiten. Außerdem begrenzen wir die Teilnehmendenzahl zu jeder Zeit auf 20. Damit wollen wir die Infektionswahrscheinlichkeit verringern. Heute geht es nur …mehr

04. September: Auf zur kleinen Friedensfahrt!

Nie wieder Krieg, lautet das Motto der kleinen Friedensfahrt von Lichtenberg nach Marzahn-Hellersdorf. Nachdem die Fahrt anlässlich des 75. Jahrestages Befreiung vom Nationalsozialismus aufgrund der Pandemie ausfallen musste, laden wir nun endlich zur gemeinsamen Fahrt ein! Also rauf aufs Rad! …mehr

Kino für alle startet am 16. Juli!

Von Juli bis September werden in Hohenschönhausen spannende Filme präsentiert. Es gibt vier Filme an vier Orten. Der Eintritt ist dabei selbstverständlich frei! Weitere Informationen zu den Filmen, Uhrzeiten und Aufführungszeiten findet ihr hier.   …mehr

1989 – 2011 – 2021: Hohenschönhausen in Aleppo?

Was haben Neu-Hohenschönhausen in Ost-Berlin und Aleppo in Syrien gemeinsam? Zu einem Kiez-Spaziergang mit Zeitzeugen der Bürgerrechtsbewegung aus Syrien und der ehemaligen DDR am 19. Juni lädet das Projekt “Platte machen für Hohenschönhausen” herzlich ein. …mehr