Kurzfilm: Wahlen für Alle? – Stimmen aus Lichtenberg

“Meine Stimme wird nirgendwo gehört!” Was heißt es, an einem Ort zu leben, aber nicht mitbestimmen zu dürfen? Über 45.000 Menschen leben aktuell in Lichtenberg, die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben und aus diesem Grund nicht wählen dürfen. Das sind 20% der Bewohner_innen über 18 Jahren. In dem Kurzfilm “Wahlen für Alle? Stimmen aus Lichtenberg” sprechen …mehr

Nachgefragt #16 ist da!

Aus der Nachgefragt-Reihe ist ein aktuelles Interview zum Berliner Wahlkampf erschienen: Kolleg_ des Apabiz und der mbr Berlin sprechen über rechte Hetze und deren Auswirkungen im aktuellen Wahlkampf. Nachlesen könnt ihr das Interview unter www.nach-gefragt.org!     …mehr

Fachgespräch im Oktober: Online-Radikalisierung von rechts

Im Workshop betrachten wir gemeinsam den Phänomenbereich „Online-Radikalisierung“ mit einem Schwerpunkt auf rechtsextreme Akteur*innen und deren gezielte Ansprachen an Jugendliche. Das Fachgespräch richtet sich dabei an die Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit,  sowie in Schule/ Schulsozialarbeit. …mehr

Freiluftkino und Filmpremiere: Workshop “Dreh’s Um”

Zusammen mit dem AWO Margaretentreff feiern wir am 10. September 2021 im Open Air Kino die Premiere der zwei Dokumentarfilme “Wohnen auf Zeit” und “Erst nachts konnten wir traurig sein”, die Geschichten aus einer deutsch-vietnamesischen Perspektive erzählen: …mehr

04. September: Auf zur kleinen Friedensfahrt!

Nie wieder Krieg, lautet das Motto der kleinen Friedensfahrt von Lichtenberg nach Marzahn-Hellersdorf. Nachdem die Fahrt anlässlich des 75. Jahrestages Befreiung vom Nationalsozialismus aufgrund der Pandemie ausfallen musste, laden wir nun endlich zur gemeinsamen Fahrt ein! Also rauf aufs Rad! …mehr

Newsletter September

Unser aktueller Newsletter ist da und steht ganz im Zeichen der anstehenden Wahlen: Mit spannenden Veranstaltungen von uns und Engagierten aus Lichtenberg, Lesestoff, Fördermöglichkeiten und vielem mehr. Viel Spaß beim Lesen! …mehr

Mitmischen: Wahlen für Alle?

Was heißt es, an einem Ort zu leben, aber nicht mitbestimmen zu dürfen? Fragen wir bei der Kurzfilmpremiere mit anschließendem Gespräch am 15. September. Bald ist Wahltag – doch nicht alle Menschen können ins nächste Wahllokal gehen und ihr Kreuz machen. Über 50.000 Menschen leben aktuell in Lichtenberg, die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben und aus …mehr

Gerechtigkeit als Word Cloud

Gerechtigkeit als Prinzip wird bereits seit der Antike diskutiert. Heute beschäftigen uns als Runder Tisch für politische Bildung verschiedene Auslegungen von Gerechtigkeit, theoretisch wie auch in ihrer konkreten politischen Bedeutung im Bezirk. Im Superwahljahr nähern wir uns dem Thema Gerechtigkeit unter anderem aus der Perspektive verschiedener Parteien im bezirklichen Wahlkampf an. …mehr