Neue Stolpersteine in Lichtenberg

In der letzten Woche wurden im Weitlingkiez Stolpersteine für das Ehepaar Herbert und Dorothea Baum verlegt, um ihnen zu gedenken und an sie zu erinnern. Das Ehepaar Baum wohnte bis 1940 in der Münsterlandstraße 42. Sie mussten ihre Wohnung räumen und in ein sogenanntes Judenhaus in der Feldstraße 8 in Spandau ziehen. Von dort wurden …mehr

Jugendfonds Lichtenberg und Hohenschönhausen 2023

Ihr seid eine Gruppe von Kindern oder Jugendlichen? Ihr habt eine coole Idee, ihr wollt gemeinsam mit anderen etwas auf die Beine stellen, ihr wollt euch für ein demokratisches und respektvolles Miteinander im Bezirk Lichtenberg einsetzen? Bisher fehlte euch das nötige Geld dafür? Jetzt kriegt ihr eine Chance! Ihr reicht eure Idee bis zum 29. …mehr

Fachtag am 19.9.: Grenzenlos gestärkt in den Alltag

Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession ist oftmals im Arbeitsalltag mit menschenfeindlichen und demokratiefeindlichen Positionen konfrontiert. Häufig werden solche Äußerungen unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit und eines falsch verstandenen Neutralitätsgebots versucht zu legitimieren. Unsere Aufgabe ist es, diese Instrumentalisierungen zu erkennen, ihnen zu begegnen und eine Gegenrede zu praktizieren. Rassistischen, antisemitischen und anderen menschenfeindlichen Handlungen muss zudem …mehr

Licht-Blicke September-Newsletter erschienen!

Unser September Newsletter ist raus – diesmal mit vielen Berichten aus unserer Arbeit, wie dem nun für Bewerbungen geöffneten Jugendfonds Lichtenberg, der kommenden Demokratiekonferenz und einer Broschüre zu antisemitischen Verschwörungserzählungen auf einfacher Sprache. Natürlich gibts diesmal auch wieder einige interessante Termine und Tipps. Hier reinlesen! …mehr

Demokratiekonferenz 2023: Krisen ohne Ende – wie bleiben wir solidarisch?

Wir befinden uns in einer scheinbaren Dauerkrise: Nach 3 Jahren Pandemie und ihren Folgen, der sich rasant verschärfenden Klimakrise und dem Krieg in der Ukraine scheint kaum noch Zeit für eine Atempause – Krisen werden zum Normalzustand. Was heißt das für uns und unsere Arbeit vor Ort? Welche Auswirkungen haben Krisen auf unser demokratisches Miteinander? …mehr

Licht-Blicke News August 2023

Unser August-Newsletter ist erschienen! Diesmal zur Eröffnung des Wandbildes am zukünftigen Eugeniu-Botnari-Platz am Bahnhof Lichtenberg und mit Einblicken des Lichtenberger Registers zur gestiegenen Anzahl LGBTIQ*-feindlicher Vorfälle im Bezirk. …mehr

Wandbild am zukünftigen Eugeniu-Botnari-Platz eröffnet

Am S-Bahnhof Lichtenberg wurde gestern das siebzig Meter lange antirassistische Wandbild der Künstler:innen Anne Bengard, Beatsen, Ismail Schumacher, Tanja K. und Sebastian G. eröffnet. Das Wandbild ist ein Zeichen für eine aktive Erinnerungskultur in Gedenken an die Opfer rechter Gewalt, für die sich viele Lichtenberger Initiativen, Vereine, Politiker*innen und Einzelpersonen in den vergangenen Jahren eingesetzt …mehr