Lichtblicke

Jugendfreizeiteinrichtungen stark gegen Diskriminierungen!

Pad gGmbH

Die Fachrunde “JFEs gegen Diskriminierungen” ist ein kontinuierlich arbeitendes Gremium von Kolleg_innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA)/ Straßensozialarbeit mit starkem Fokus auf Hohenschönhausen. In einem Fachgespräch soll es einen Austausch über Methoden der Antidiskriminierungsarbeit bei Kindern und Jugendlichen geben und disktuiert werden, welche diskriminierende und abwertende Positionen aus dem Elternhaus/älteren Jugendlichen in den Cluballtag mitbringen. Ziel ist Erfahrungsaustausch und die kollegiale Beratung, wie bei ausgrenzenden Äußerungen und Handlungsweisen deutlich im Jugendclub Position bezogen werden kann. Des Weiteren wird dem Jugendclub SPIK das Schild “JFEs gegen Diskriminierung – Dein Ort für Vielfalt” für seine klare und deutliche Haltung vergeben.

Foto: Pad gGmbH